Perfect Twin: Der Aufbruch von Rachel Cohn

5/5
Absolut spannend und gar nicht so abwegig für die Zukunft. Ich wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen 🤩

❀ Hierbei handelt es sich um ein Rezensionsexemplar ❀

AUTOR: Rachel Cohn
VERLAG: cbt
GENRE: Dystopie, Jugendbuch, Science Fiction
ERSTERSCHEINUNG: 09.09.2019
ISBN: 978-3-570-30950-6
SEITENZAHL: 416 (Taschenbuch)
PREIS:Paperback 9,99€
Hier kannst du dir direkt das Buch kaufen 😊
Band 1: Perfect Twin - Der Aufbruch
Band 2: Perfect Twin - Die Rebellion (ab 13. Juli 2020 erhältlich)

❧ Zusammenfassung:

Für Elysia ist Menschlichkeit das Schlimmste, was ihr widerfahren kann. 
Als Klon ist es ihre Aufgabe die reichsten Menschen von Demesne zu bedienen und zu unterhalten. Als Klon sollte sie weder Gefühle, noch eine Seele besitzen, doch Elysia ist anders.. Sie ist wütend auf die Menschen von Demesne, verspürt Angst und empfindet sogar Liebe. 
Sollte ihre Familie, bei der sie lebt, etwas davon bemerken, würde das Elysias sofortigen Tod bedeuten. Kann sie all ihren Ärger und ihre immer stärker werdenden Gefühle weiterhin verstecken oder brechen sie an die Oberfläche und entfachen ein gefährliches Feuer?

❧ Meine Meinung:

Das Cover finde ich sehr gelungen. Der goldene Effekt zwischen der gespiegelten Frau sticht hervor und gibt dem Ganzen etwas Magisches 😊 Die Frau stellt Elysia dar, die man an den roten Augen erkennt, die typisch für Klone sind. Viele Menschen auf Demesne fürchten sich vor den seelenlosen, roten Augen. 
 
Das Buch ist eine Mischung aus Jugendbuch, Science Fiction und Dystopie. 
Es handelt von Teenagern, mit ziemlich exotischen Namen 😎, und ihren eigenen Problemen in der Zukunft, von technischen Neuheiten, die entdeckt wurden und von den Gefahren, die diese verursachen. Dabei werden viele Themen der heutigen Zeit überspitzt, aber gar nicht so abwegig dargestellt. 
 
Die Geschichte beginnt direkt mit Elysia, die in einer Boutique von einer älteren Dame gekauft wird. Elysia ist zu Beginn kühl, sachlich und beobachtend. Sie äußert nichts über ihre Gefühle und man lernt schnell, dass sie sich immer so verhält, wie die Menschen es von einem Klon erwarten. 
Im weiteren Verlauf merkt man, dass Elysia eben nicht so ist, wie ein Klon angeblich sein sollte. Sie schmeckt und ärgert sich und empfindet Zuneigung. Auch wird ihr immer mehr bewusst, dass das Leben auf Demesne nicht so schön und sorgenlos ist, wie es scheint. Es redet nur niemand darüber. 
 
Generell kann ich sagen, dass die verschiedenen Figuren eine große Entwicklung durchmachen, sodass ich hin und wieder wirklich überrascht war, weil ich nicht mit einer derartigen Wendung gerechnet habe 😳 
Ich konnte mich gut in die Figuren einfühlen, auch wenn sie ganz anderes sind, als “menschliche” Figuren. Als Erzählerin gibt Elysia sowohl die Sicht der Menschen wider, als auch die Gedanken der Klone, wodurch ich einen guten Überblick über die jeweiligen Probleme hatte. 
Die Menschen von Demesne sind faul geworden. Sie lassen die Klone für sich arbeiten und entspannen sich auf ihrer Insel mit dem Luxus, den sie sich leisten. Die meisten Menschen wirken ziemlich unsympathisch, weil sie taktlos mit den Klonen umgehen und es dadurch begründen, dass es eben keine Menschen sind. Darüber habe ich mich sehr geärgert, weil Elysia gerade in ihren Monologen absolut menschlich wirkt und ich total mit ihr mitgefiebert und mitgelitten habe. 
 
Die Erzählweise ist sowohl angenehm, als auch spannend. Ich hatte immer einen guten Flow und die Kapitel flogen nur so dahin 🙈 
Aus der Sicht von Elysia wird das Geschehen übersichtlich erzählt und ist manchmal sogar recht lustig. Die Erklärungen zu den neuen Erfindungen sind sehr hilfreich und man hat das Gefühl gemeinsam mit Elysia und ihrem Chip zu lernen und sich in der Welt zurecht zu finden. 
Besonders gut hat mir auch gefallen, dass das “Klassensystem der Klone” näher beschrieben wurde. Die Klone werden durch Tattoos im Gesicht gekennzeichnet, damit jeder sofort weiß, was sie tun und welchen Stand sie haben. Mich hat das ein wenig an “Brave New World” von Aldous Huxley erinnert und wie die Menschen dort eingeteilt wurden und die Aufgaben zugewiesen bekommen haben. 
Der Schreibstil an sich war detailliert, aber nicht überladen. Es gibt viele Sachen, die dem Leser erst näher erklärt werden müssen, wobei es nicht belehrend wird, sondern einfach interessant. Durch den sich langsam und stetig aufbauenden Plot und die damit steigenden Emotionen von Elysia, baut sich die Spannung immer weiter auf. Über das Ende war ich wirklich überrascht und es gab Stellen im Buch, an denen ich nur noch auf die Seiten starren konnte, weil ich nicht glauben wollte, dass das gerade passiert ist 🤯 
 
Sehr gefreut hat mich, dass ich keinerlei Probleme hatte mich in die Welt hinein zu versetzen. Aufgrund der Vorgeschichte, die immer wieder ausgeführt wird, und der Erklärungen war sie schlichtweg logisch. Teilweise haben mich die Entwicklungen ziemlich zum Nachdenken über unsere heutige Welt gebracht, da es wirklich nicht sehr unwahrscheinlich ist, dass es sich ähnlich entwickelt in manchen Punkten. Falls ihr das Buch gelesen habt, könnt ihr mir ja gerne eure Meinung in die Kommentare schreiben 😊 
 
Die Zielgruppe sind für mich Jugendliche ab 14 Jahren, was mit der Empfehlung des Verlags genau übereinstimmt. Durch die Erläuterungen ist alles nachvollziehbar und eigentlich auch kein Vorwissen nötig. Die sexuellen Inhalte sind nicht sehr detailliert und wenn nur oberflächlich. Es geht mehr um die Gefühlswelt der Protagonistin. 
 

❧ Mein Fazit:

Als Fazit bleibt für mich festzuhalten, dass mich das Buch absolut in seinen Bann gezogen hat! Die dystopischen Elemente sind toll umgesetzt und man fühlt sich wie in einem Science Fiction Film, weil alles so bildlich und verständlich beschrieben ist. Auch ich hätte wirklich gern im Meer von Demesne getrieben und die verbesserte, angereicherte Luft geatmet und mich entspannt 😌  Außerdem will ich unbedingt wissen, wie es mit Tahir und Alex weitergeht.. Wie wird sich Elysia entscheiden und bekommt sie überhaupt die Möglichkeit dazu? 
Gott sei Dank, kommt am 13. Juli 2020 endlich die Fortsetzung! Ich kann es kaum noch erwarten! 😍