Going Under von S. Walden

5/5

Hierbei handelt es sich um ein Rezensionsexemplar❀

AUTOR: S. Walden 
VERLAG: Festa
GENRE: Dark Romance-Thriller
ERSTERSCHEINUNG: 26.06.2019
ISBN: 9783865527493
SEITENZAHL: 448
PREIS: Paperback 14,99€ eBook 4,99€

❧ Zusammenfassung:

Als Brooke die Schule wechselt und von einem geheimen Sexclub an ihrer neuen High School erfährt, wittert sie ihre Chance auf Wiedergutmachung. Sie erfährt, dass das Schwimmteam eine “Fantasy Slut League” gegründet hat und Punkte dafür erhalten, ahnungslose Mädchen zum Sex zu verführen oder zu zwingen. Brooke weiß das, da sie einen von Ihnen kennt. Er ist Schuld am Tod ihrer besten Freundin Beth.
Brooke schmiedet einen Plan und würde alles tun, um ihre Freundin zu rächen. Auch wenn sie dabei das gleiche, wie sie durchmachen muss.  
Dabei unterschätzt Brooke jedoch, wie weit das Team gehen würde, um ihr Geheimnis zu wahren. 

„»Was für ein Haufen Arschlöcher», stieß ich mit so viel weiblicher Entrüstung aus, wie ich aufbringen konnte, um meine völlige Faszination zu verbergen.” (S. 120)❀

❧ Meine Meinung:

„Going Under“ gehört definitiv ins Dark Romance-Thriller Genre. 
Es ist kein typischer Dark Romance Roman, da der Erotik Anteil verhältnismäßig gering ausfällt und es für mich eher um die düstere, geheimnisvolle und angespannte Atmosphäre geht. Ich hatte permanent ein aufgeregtes Kribbeln im Bauch und hatte echte Probleme, das Buch aus der Hand zu legen. 
An dieser Stelle möchte ich aber auch darauf hinweisen, dass in dem Buch Themen, wie  Vergewaltigung und Suizid im Vordergrund stehen. 

Die Hauptfigur Brooklyn, kurz Brooke, ist ungewöhnlich. Sie trauert um ihre beste Freundin und wird von ihren Schuldgefühlen geplagt. Da hilft es auch nicht mit dem süßen Typen mit den wunderschönen Augen auf der Beerdigung ihrer besten Freundin zu flirten.. 
Mir war Brooklyn ziemlich sympathisch, da sie total verdreht ist. Sie ist sehr facettenreich, was man im Umgang mit ihrem Vater immer wieder bemerkt. Einerseits ist sie stur und ziemlich dickköpfig und vielleicht auch etwas naiv, aber für mich war sie eben auch liebevoll, rücksichtsvoll und aufopfernd. Ihre spitzen und manchmal absolut trockenen Bemerkungen haben mich sehr oft zum Lachen gebracht. 

❀„Ölfarben waren besser auf das Wesen des Menschen eingestellt. Sie verstanden unsere Makel und gaben uns genügend Zeit, so lange daran zu arbeiten, bis alles in Ordnung war (S. 89)“

Ihr Vater ist herzallerliebst! Mittlerweile dürftet ihr bemerkt haben, dass ich Nebenfiguren absolut liebe! Hierzu gehört definitiv ihr Vater! Man bemerkt sofort, woher Brooklyn ihren trockenen Humor hat. Ich muss zugeben, das mir das ein oder andere Tränchen geflossen ist, weil die beiden so süß miteinander umgehen. 
Alles andere als süß war Ryan. Dieser geheimnisvolle Typ von der Beerdigung, in dessen Augen Brooke zu ertrinken scheint. Er war nicht süß, sondern echt heiß. Mit süßen Zügen, aber echt heiß. Da ich selbst ziemlich viel zocke und weiß, wie konzentriert man gerade für Shooter, wie Call of Duty sein muss, fand ich die Szene zwischen Brooke und Ryan absolut fantastisch! Sie war lustig und aufregend und komplett anders, als alles, was ich bisher an erotischen Szenen gelesen habe.

Es gibt auch einen, ich nenne es mal Bösewicht, namens Cal. Er gehört dem Schwimmteam an und Brooke denkt, das er Mitglied des Sexclubs ist. Ihm etwas nachzuweisen gestaltet sich schwierig und Brooke ist verwirrt, da Cal sich viel Mühe gibt sie kennen zu lernen und wirklich aufmerksam ist. 
Komisch ist jedoch, dass Ryan und Cal sich absolut nicht ausstehen können. Cal warnt Brooke vor ihm.. Ist Ryan vielleicht gar nicht so nett, wie er scheint? Das er ein Geheimnis hat ist Brooklyn bewusst, aber könnte es etwas mit ihrer besten Freundin zu tun haben? Warum war Ryan auf ihrer Beerdigung? 

Die Geschichte wird aus Brooklyns Sicht erzählt, wodurch ich mich noch besser in sie hineinversetzen konnte. Sie ist eben kein typischer Teenager für mich, sodass ich ziemlich glücklich darüber war, wie viel man über sie und ihre Vergangenheit, aber auch ihre Pläne erfährt. 
Der Schreibstil hat mir richtig gut gefallen! Auch wenn es hier um sehr schlimme Themen geht musste ich ganz schön oft Lachen. Ihre Bemerkungen sind unglaublich schlagfertig und kommen so überraschend, das ich gar nicht anders konnte. Gerade die Gespräche mit Terry haben mir mit am besten gefallen. Sie sind witzig, trocken und unvorhersehbar, wie die ganze Beziehung zwischen den beiden. Ich hoffe so sehr darauf, dass es noch ein Buch zu Gretchen und Terry geben wird! 
Zurück zum Schreibstil: Es gibt einige Rückblicke, da Brooke schreckliche Albträume von Beth hat. In diesen Situationen konnte ich mich sehr gut in Brooklyn hineinversetzen und ihre Angst und Panik mitempfinden. In diesen Momenten hatte ich richtiges Thriller-Feeling. 
Die Spannung wird im gesamten Buch aufrecht erhalten und steigert sich zum Ende hin nochmal erheblich! Es gab unvorhersehbare Wendungen, die mich in meinem Bett hochschießen und laut „WAS“ schrien ließen, aber auch Momente in denen ich glücklich seufzen konnte. 

Als Zielgruppe würde ich Erwachsene benennen, die gerne Thriller lesen, aber eben auch Dark Romance. Die Thematik ist schon ziemlich heftig, aber der Plot auch unheimlich spannend. Auf der Website vom Festa-Verlag gibt es eine Einschätzung von 1-5 in den Kategorien Brutalität/Gewalt, Anspruch, Sex/Obszönität. Vielleicht hilft euch diese Einschätzung bei eurer Kaufentscheidung weiter. 

❧ Mein Fazit:

Als Fazit kann ich sagen, dass er mir großen Spaß gemacht hat das Buch zu lesen. Es war komplett was anderes und definitiv außerhalb meines „Lesetrotts“. Normalerweise lese ich keine Thriller, aber die Mischung aus Thriller und Dark Romance finde ich absolut genial! Nach dem Buch habe ich mir noch andere Bücher aus dem Festa-Verlag bestellt und freue mich unheimlich auf den Nervenkitzel! Wie schon gesagt war die Stimmung dunkel, aufregend und fesselnd. Zudem hat mich das Ende komplett überrascht. Ich konnte es wirklich nicht vorhersagen. Für mich ist das Buch auf jeden Fall lesenswert. Wenn ihr Lust auf eine Mischung aus Nervenkitzel und Erotik habt seid ihr hier absolut richtig! 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen